Aktuelles

« 1 2 3 »

22.03.15

Deutsch-Polnische Bildhauerbegegnung

Einweihung des Skulpturenwegs und der Gruppenausstellung

Samstag 28.03.2015
13.00 Uhr
Enthüllung der acht Skulpturen durch Bürgermeister Carsten Bruch, Treffpunkt: Amtsgebäude Plottkeallee
15.00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung in der Galerie im Rathaus
Musik: Professor Ryszard Wilk mit Band Jazztrio, Stettin weiter

18.03.15

Kino: „Wer rettet wen?“

Am Freitag, dem 20. März 2015 um 19 Uhr, endet die Biesenthaler Ökofilmtour 2015 mit dem Film „Wer Rettet Wen?“ (D 2015, 104 Min) im Kulturbahnhof.
Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Es wird gerettet, es ist nur keine Rettung in Sicht. Der Film zeigt, wer dabei wirklich gerettet wird: Nie ging es um die Rettung der Griechen, nie um die der Spanier oder Portugiesen. Stets geht es nur um das Wohl der Hauptverdiener an diesen Krisen: den mit hochriskanten Spekulationen engagierten Banken. weiter

16.03.15

Imkern – Ihr neues Hobby

Naturparkhonig bietet am Samstag, den 21.03.2015 einen Anfängerkurs „Imkern – Ihr neues Hobby?“ an.
Im Kurs erwartet Sie viel Informatives über die drei Bienenwesen und ihre Entwicklung, gesetzliche Grundlagen, körperliche Anforderungen an die Bienenhaltung, die richtige Standortwahl für ein Bienenvolk, alles über Auswinterung und Frühjahrsentwicklung, Schwarmmanagement ... weiter

05.03.15

Carsten Bruch ist Biesenthals neuer Bürgermeister

Am Abend des 5.3.2015 wählten die Biesenthaler Stadt­verordneten im Beisein zahlreicher interessierter Bürger den neuen Bürger­meister. Als Kandidaten angetreten waren Carsten Bruch (CDU) und Detlef Klix (BfB). Carsten Bruch erhielt im ersten Wahlgang zehn der 18 Stimmen der Stadt­verordneten und damit die erforderliche absolute Mehrheit. Für Detlef Klix votierte ein Stadt­verordneter, sieben Abgeordnete stimmten ungültig. Nach den Glück­wünschen der Stadt­verordneten und des Amts­direktors gratulierte auch Alt­bürger­meister André Stahl seinem Nachfolger.

28.02.15

Biesenthaler Willkommensinitiative

Einladung zum monatlichen Begegnungstreffen

Eingeladen sind alle Flüchtlinge und Flüchtlingsunterstützer*innen aus Biesenthal und Umgebung. Es wird Zeit zum Kennenlernen, Essen, Trinken, Spielen, Austauschen und Pläne schmieden geben.
Im Moment leben vier Flüchtlingsfamilien aus Somalia, Syrien, Vietnam und Serbien in Biesenthal. Die Anzahl der Wohnungen soll auf mindestens acht erhöht werden, das Amt Biesenthal-Barnim wird ebenso für die Errichtung eines weiteren Übergangswohnheims in Betracht gezogen.
Wir wollen versuchen, die Menschen je nach Bedarf zu unterstützen. weiter

22.02.15

Fragen an die Bürgermeisterkandidaten

27. Februar 2015 19.00 Uhr, Mensa der Grundschule

Am 5.3.15 wird in Biesenthal ein neuer Bürgermeister gewählt. Dies geschieht durch die Stadtverordneten Biesenthals und nicht durch die Bürger und Bürgerinnen. Dennoch interessiert es viele Menschen in Biesenthal, was die Kandidaten in ihrer möglichen Amtszeit bewegen wollen. Aus diesem Grund lädt die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen zu einer öffentlichen Fraktionssitzung am 27.2.15 in die Mensa der Grundschule ein, auf der sich die Kandidaten vorstellen und allen Anwesenden Rede und Antwort stehen können.
Heike Müller, Fraktionsvorsitzende B90/Grüne

« 1 2 3 »
Veranstaltungen
03.04.2015 · Wanderung
Treffpunkt 18.00 Uhr Langerönner Weg
04.04.2015 · Event
Osterfeuer am Eulenberg
das gemütlichste und schönste Osterfeuer im Barnim mit ROOF GARDEN und der Feuerwehr
Ausstellungen

Grafik – Plastik – Objekt

Deutsch-Polnische Bildhauerbegegnung

30.03.-07.06.2015 · Galerie im Rathaus

ab 15.02.2015 · Kulturbahnhof

Sitzungstermine
08.04.15
Haushalts-/Sozialausschuss
14.04.15
Ortsbeirat Danewitz
15.04.15
Bauausschuss
23.04.15
Hauptausschuss
07.05.15
Stadtverordnetenversammlung
Pressespiegel
30.03.15 · moz

Biesenthal (MOZ) Unter großer Beachtung ist am Sonn­abend der neue Skulpturen­weg in Biesenthal eröffnet worden. Die Kunst­werke, die nun für zwei Jahre an verschiedenen Plätzen der Stadt präsentiert werden, entstanden im vergangenen Jahr beim deutsch-polnischen Bildhauer­symposium. ...

24.03.15 · moz

Biesenthal (MOZ) Über die Kinder- und Jugendarbeit im Amt Biesenthal-Barnim informierte in der jüngsten Sitzung des Amtsausschusses die Amts­jugend­koordinatorin Renate Schwieger. Der Berichte zeugte von Kontinuität, wie bei der „Rockenden Eiche“ und neuen Ideen. ...