Aktuelles

« 1 2 3 4 »

Das Biesenthaler Team „Ein Kessel Buntes“ errang Platz 3 im Bürgermeistercup. Foto © Bernau LIVE

18.07.16

Wukenseefest 2016 mit neuen Rekorden

Und wieder hatten wir ideales Wetter zum 16. Wukenseefest, das am Sonnabend mit 27 Teams (Rekord Nr. 1), darunter sechs aus Biesenthal, stattfand. Die Besucher erlebten spannende Wettkämpfe, Spaß und Action für Groß und Klein, heiße Live-Musik, und zum Abschluss „Elvis“ und das traditionelle Feuerwerk. Danke allen Helfern, v.a. den Wukeys, und den Sponsoren, die mit mehr als 12.000 € den 2. Rekord einspielten. Mehr Fotos gibt es bei Bernau LIVE, denen wir für die mediale Begleitung herzlich danken.

06.07.16

Chorkonzert in der Stadtkirche

Die Kantorei Wandlitz lädt herzlich zu ihrem Konzert am 10. Juli, 17.00 Uhr, in die evangelische Stadtkirche ein. Das Programm der diesjährigen Konzerte im Sommer, die die Kantorei mit gesprochenen Texten und Werken aus mehreren Jahrhunderten in die herrlichen Kirchen nach Biesenthal und Zerpenschleuse führt, trägt den Titel „Frieden!“ mehr...

01.07.16

Schlaglöcher adieu!

Die Schlaglöcher der Hellwigstraße werden schon bald der Vergangenheit angehören: Die Straße, die das südöstliche Musikerviertel erschließt, wird zwischen Bahnhof- und Mozart­straße auf einer Breite von 5,50 m grundhaft ausgebaut. Auf der westlichen Seite wird durchgängig ein 1,50 m breiter gepflasterter Gehweg entstehen, zu dessen Ausleuchtung die vorhandenen Straßenlampen versetzt und ihre Abstände angepasst werden. mehr...


Foto © Bernau LIVE

27.06.16

Unwetter richtete große Schäden an

Die Kreisstraße K 6005 bleibt gesperrt. Darüber informiert die Straßenbaubehörde des Landkreises Barnim. Als Grund dafür gibt die Behörde neun umgestürzte Alleebäume an, die bei dem Unwetter am Wochenende dem Wind nicht standhalten konnten und nun beseitigt werden müssen. Die Straße ist zwischen dem Ortsausgang Rüdnitz bis zum Ortseingang Danewitz für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Die Aufräumarbeiten sollen etwa eine Woche dauern.

25.06.16

Windhose tobte durch Danewitz

Nach der Hitze kamen die Unwetter, die vor allem Danewitz schwer getroffen haben. Eine Windhose fegte durch den Ort, knickte Bäume um, zerstörte Oberleitungen und verursachte hohen Sachschaden. Nach Polizeibericht wurde auch das Zelt der Biker des EMW- und AWO-Treffens von einem umgestürzten Baum getroffen.
Die Freiwilligen Feuerwehren von Biesenthal, Danewitz und den benachbarten Gemeinden waren pausenlos im Einsatz. Für Berlin und Brandenburg gilt weiterhin eine Unwetterwarnung bis in den frühen Sonntagmorgen. mehr bei der Feuerwehr...

« 1 2 3 4 »
Veranstaltungen
Mi 17.08. · Begegnungsstätte
Urania-Vortrag „Die polnische Ostsee“
14.00 Uhr, August-Bebel-Str.19
Ausstellungen

22.05.–07.08.2016 · Galerie im Rathaus

KLAUS STORDE
Zeichnungen und Drucke
Sitzungstermine
08.09.16
Hauptausschuss
14.09.16
Haushalt-/Sozialausschuss
21.09.16
Bauausschuss
22.09.16
Stadtverordnetenversammlung
27.09.16
Ortsbeirat Danewitz
Pressespiegel
24.07.16 · moz

Biesenthal/Lanke (MOZ) Eine Radfahrerin ist am Sonnabend bei einem Unfall auf der Orts­verbindungs­straße zwischen Biesenthal und Lanke schwer verletzt worden. Die 52-jährige Berlinerin wurde von hinten von einem Golf angefahren. ...