Aktuelles

25.04.18

Tagespflegemütter und -väter für die Stadt Biesenthal gesucht

Biesenthal bietet Unterstützung für Erstausstattung und Anmietung von Räumlichkeiten

Formen entdecken
Foto: Helene Souza / pixelio.de

Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und Interesse an der engagierten Betreuung, Bildung und Erziehung von bis zu fünf Klein­kindern? Dann sind Sie herzlich eingeladen, als selbst­ständige Tages­mutter oder Tages­vater in der Stadt Biesenthal in eigenen oder anzumietenden Räumlich­keiten tätig zu sein.

Als zukünftige Tages­pflegeperson bringen Sie Lebens­erfahrung im Umgang mit Kindern mit, sind belastbar, flexibel, zuverlässig und verantwortungs­bewusst. Sie bieten den Kindern eine verlässliche Struktur des Tages­ablaufes und viel­seitige, alters­gerechte Beschäftigungs­angebote in ihrer Tages­pflegestelle. Sie sind kompetente/r Ansprech­partner/in für die Eltern, zeigen Achtung und Einfühlungs­vermögen gegenüber den Kindern und deren Familien und gehen konstruktiv mit Konflikten und Kritik um.

Im Idealfall verfügen Sie bereits über einen päda­gogischen Berufs­abschluss (Erzieher o. ä.) oder wollen sich beruflich umorientieren und sind bereit, zum Erwerb der Sachkompetenz in der Kinder­tages­pflege eine Grund­qualifizierung von 160 Unterrichts­stunden zu absolvieren.

Die Stadt Biesenthal bietet ihre Unterstützung bei der Suche geeigneter Räumlich­keiten, wenn eigene Räume nicht zur Verfügung stehen. Für eine Übergangs­zeit von bis zu zwei Jahren können nach Prüfung finanzielle Hilfen für Miete bzw. Betriebs­kosten gewährt werden. Für die Erstaus­stattung unterstützt Sie die Stadt Biesenthal mit einer Start­finanzierung von bis zu 1.200 Euro. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit der kostenlosen Werbung für die Tages­pflege­stelle über den Biesenthaler Anzeiger. Informationen zur finanziellen Unter­stützung erhalten Sie bei Frau Braun, Amt Biesenthal-Barnim, Telefon-Nr. 03337/459914.

Wenn Ihr Interesse ernsthaft geweckt ist, bewerben Sie sich bitte mit vollständigen Bewerbungs­unterlagen, Abschluss- und Arbeits­zeugnissen sowie Lebenslauf beim Landkreis Barnim, Jugendamt unter der Anschrift

Landkreis Barnim
Jugendamt, Frau Biesel
Am Markt 1, 16225 Eberswalde

Weitere Informationen zum Tätigkeitsfeld von Kindertagespflegemüttern und -vätern finden Sie unter handbuch-kindertagespflege.de. Sie können auch das persönliche Gespräch mit den Mitarbeiter/innen der Kreisverwaltung Barnim (03334/2141243) suchen. Zur Erteilung der Pflegeerlaubnis müssen ein erweitertes Führungszeugnis und ein Gesundheitsnachweis vorgelegt werden.