Forum

Lastenrad zu mieten in Biesenthal?

Daniel Neu

Biesenthal

01.09.19, 03:16

Im großen und ganzen kann ich mir sehr gut vorstellen, das so ein Lastenrad in Biesenthal sehr gut ankommen würde und wenn dies gut Organisiert wird, lässt der ein oder andere sicher auch mal das Auto stehen und nutzt dies als Alternative zum mieten eines Hängers.

Also wenn ich Ihren Beitrag so lese, Herr Schüler, dann frage ich mich wiederholt, ob sie das echt alles ernst meinen, was Sie da so von sich geben. Sie schlagen jemand für einen Job vor, der eigentlich gar keine Zeit hat weil er ja so gut wie jeden Tag Angeln ist, aber Ansprüche stellt wegen seiner ach so guten Qualifikationen, sorry das kann man ja gar nicht ernst nehmen. Ohne jemanden nahe treten zu wollen, aber wenn ihr hochqualifizierter Kollege trotz Arbeit nicht auf seine Plötzen und Hechte verzichten kann, dann bezieht er wohl nicht Grundlos schon so lange ALG2.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel

clemens

Biesenthal

20.08.19, 18:58

Schade das der Angelfreund so viele Tage in der Woche sich nicht um die Fahrraäder wegen seines Hobbys kümmern kann, sonst wäre ich bei der Sache dabei.

Thomas

Biesenthal

19.08.19, 12:41

Inzwischen sind ja einige Lastenräder (mit und ohne Elektromotor) in der Stadt anzutreffen. Ich fahre selbst eines und sehe darin eine klimafreundliche Mobilität der Zukunft. Wenn Lastenräder in Biesenthal leihbar wären, würde dadurch die ein oder andere Autofahrt wegfallen. Von daher bin ich sehr dafür. Da Biesenthal ja sehr langegzogen ist, wären mehrere Standorte wünschenswert.

K.Schüler

Bernau

15.08.19, 10:47

Hallo liebe Fahrradgemeinde,
da ich seit dem letzten Jahr absolut fahrradbegeistert bin, finde ich die Idee einer Vermietung von Lastenfahrrädern super. Natürlich sollte auch dort ein ausreichend dimensionierter Elektromotor verbaut sein. Ich persönlich hätte da schon massiven Bedarf an solch einem Fahrrad, zumindest an manchen Wochenenden. Ich habe meist viele Transportarbeiten zu bewerkstelligen, es handelt sich dabei meist um Rasenschnitt, Holzkohle, Kompost- und Küchenabfälle, Gartenabfälle, Abfälle aus Hühner- und Kaninchenstall, sowie Mutterboden, welchen ich bei der Gelegenheit gleich von der Biesenthaler Baumschule mitbringen könnte. Dann hätte ich keinen Leertrum auf der Rücktour. Also ich bräuchte dringend ein Lastenrad, es würde mit die Arbeiten sehr erleichtern.
Als Standort käme für mich natürlich das biesenthaler Musikerviertel infrage. Ich hätte sogar jemanden, der sich bereit erklärt, dies zu managen. Dieser Bekannte ist seit der Wende auf Arbeitslosengeld II angewiesen und hat, trotz mehrerer Umschulungen und Praktika, keinerlei Arbeit gefunden. Dieser Job käme ihm absolut gelegen. Das würde ihm Spaß machen, sagt er. "Leider" ist er auch Angler und könnte dann dienstags, donnerstags, freitags, sowie sonntags keine Lastenfahrräder aushändigen. Ansonsten wäre er dazu gerne bereit. Bitte kontaktieren Sie ihn, wenn Sie ihm ein, seiner hohen Qualifikation entsprechendes, Angebot unterbreiten möchten!
Wie bereits erwähnt, ich wäre gern Stammkundin bei diesem neuen StartUp-Unternehmen! Ich liebe mein Fahrrad (E-Bike) und werde vermutlich auch den Lastenfahrrädern meine Liebe entgegenbringen, wenn diese motorisiert sein sollten. Hoffentlich! Ich könnte mich direkt beim Amt dafür stark machen.
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
M.f.G. K.Schüler

M. Scheuring

13.08.19, 12:14

Hallo liebe Mitmenschen,

das durch BARshare neu eingeführte Angebot des Mietautos am Marktplatz kennen sicherlich schon einige. Da die Firma in ihrem Angebot auch elektrisch betriebene Lasträder hat und ich die Standorte auf der Karte nicht gefunden habe, habe ich einfach kurz nachgefragt. Seit letzter Woche sollen diese in Bernau am Bahnhof im Fahrradparkhaus und in Eberswalde zu finden sein. Ich wurde gefragt, ob ich einen Vorschlag für einen Standort hätte. Da ich den Bedarf in Biesenthal dafür nicht abschätzen konnte, wollte ich einfach hier nachfragen.

Kann man sich schon irgendwo so ein Lastenrad ausleihen und ich kenne es nicht?
Denkt ihr, dass sowas in Biesenthal genutzt werden würde und wenn ja, was wären angebrachte Standorte? Die Kosten betragen derzeit 2€/Stunde und 1€ pro Buchung. Jedoch maximal 12€ am Tag. Wenn ich mir rein die Fläche und die Bevölkerungsdichte angucke, würde mir als erstes die Rudolf-Breitscheid-Straße Ecke Steinstraße einfallen, als zweites der Marktplatz.

Ich würde mich über eine rege Diskussion freuen.